Jahreschronik 2005
Logo

Schützenverein

"Zentrum" Stemmer e.V.


Jahreschronik

2005

Bilder

Wolfgang Lüftner und Ehefrau Birgit werden dem Schützenfest vom 5. bis 7. Mai als neue Vereinsmajestäten proklamiert.

Die Stemmer Bürger regieren Siegfried Stärke und seine Frau Ute Weber-Stärke.

Jan Frederik Schmidt, Christian Henning und Michael Meier werden wieder Kreismeister und Rundwettkampfsieger. Auch in der Einzelwertung ist Michael Meier wieder nicht zu schlagen.

40 Jahre gehört Walter Beyenbach und Heinrich Lachtrup dem Verein an.

Die Siegerehrung der IG-Rundenwettkämpfe findet unter Leitung der 2. IG-Vorsitzenden Doris Schelp in Stemmer statt.

Anette Lorenz wird als 2. Damenbeauftragte in den Vorstand des Schützenkreises Minden gewählt.

Auf dem WSB-Tag wird Heinrich Traue mit dem Ehrenkreuz in Bronze des Deutschen Schützenbundes ausgezeichnet.

Zum ersten Mal in unserer Vereinsgeschichte nimmt ein Schütze an den Deutschen Meisterschaften teil.

Wilhelm Schwier vertritt unsere Vereinsfarben in seiner Altersklasse bei den aufgelegt Schützen am 15. Oktober in Dortmund.

Bei den Kreismeisterschaften des Schützenkreises Minden mit dem Luftgewehr ind der Seniorenklasse, holt sich Detlev Meisolle den Titel.

Wieder einmal bekommt der Verein Auflagen, den KK-Stand sicherer zu machen. In monatelanger Arbeit werden die Sicherheitsbestimmungen erfüllt und die Standabnahme erfolgt problemlos.