Jahreschronik 1999
Logo

Schützenverein

"Zentrum" Stemmer e.V.


Jahreschronik

1999

Bilder

Im Jahr 1999 findet erstmals für alle Vereinsmitglieder ab 60 Jahre ein gemütlicher Nachmittag statt.

Die sogenannte "60-plus-Fete".

Auf der Jahreshauptversammlung des Schützenkreises Minden tritt Manfred Nowak als langjähriger 1. Kreissportleiter zurück und wird mit dem Ehrenschild ausgezeichnet.

Heinrich Traue wird für weitere 3 Jahre zum 1. Kreisschriftführer gewählt.

Die Vereinsmeisterschaften finden erstmalig ganztags statt.

Die Schützenfrauen sorgen für die entsprechende Verpflegung.

Die Siegerehrung erfolgt auf dem Kaffeeklatsch mit Glückspreisschießen.

Nach 34-jähriger Kassierertätigkeit im Schützenverein gibt Wilfried Fabry sein Amt ab.

Neuer 1. Kassierer wird Bernd Meisolle.

Laut Vorstandsbeschuss vom 30. Dezember wird Wilfried Fabry Ehrenmitglied im Schützenverein.

Mit Martina Ludwig haben wir in diesem Jahr wieder eine Schützenkönigin.

Die  "OLDIE-NIGHT" mit "Hermanns kleiner Tanzmusik" findet statt des Theaterabends statt.

Der Schützenverein "Berenbostel-Nordholz" nimmt seit dreißig Jahren am Schützenfest teil.

Detlev Meisolle und Cord Röthemeier nehmen sehr erfolgreich an den Bezirks- und Landesmeisterschaften bei den Luftgewehrschützen der Schützenklasse teil.

Wilhelm Mohrhoff und Wilhelm Schwier bei den Senioren .

Thomas Salberg in der Disziplin Luftpistole.

Kreismeister der Luftpistolenschützen wird Carsten Röttig.