Jahreschronik 1972
Logo

Schützenverein

"Zentrum" Stemmer e.V.


Jahreschronik

1972

Bilder

Die noch amtierende Schützenkönigin Anni Mohrhoff spendiert ein Spanferkel.

Das Schützenfest findet am 13. und 14. Mai statt.

Der von Heinz Penningroth gestiftete Alterspokal erhält erstmalig Heinrich Mohrhoff.

Heinrich Mohrhof wird zum Hauptmann befördert.

Friedhelm Schäfer wird zum Oberfeldweben befördert.

Einstimmig werden Heinz Pennigroth und Karl Döhring zu Alterswarten gewählt.

Der Schießstand in der Turnhalle werden noch sicherer gemacht.

Der Schützenverein führt den Sportpass für alle Schützen ein.

Hierzu benötigte der 1. Vorsitzende von jedem ein Passbild.

Anstatt eines Ausfluges wird mit dem Bierexpress in Richtung Uchte gefahren.

Bei Kaffee und Kuchen wird richtig schön geklönt.

Die Getränke im Zug spendiert das Königspaar Heinrich Mertens und Edith Traue.

Auf dem Stemmer Bahnhof angekommen, wurde offensichlich, wie stark den Getränken zugesprochen wurde.

Der Verein wird bei Amtsgericht Minden im Vereinsregister eingetragen.