Jahreschronik 1959
Logo

Schützenverein

"Zentrum" Stemmer e.V.


Jahreschronik

1959

Bilder

Das Schützenfest findet am 30. und 31. Mai statt.

Musik macht die Kapelle Bertus.

Den Königwagen stellt die Familie Tüting.

Dieser wird von Heinrich Schäkel und Erwin  Seele festlich geschmückt.

Heinrich Heuer wird zum 2. Fahnenträger bestellt.

Im Vereinslokal wird eine Vereinsspardose aufgestellt, die vom Vereinswirt verwaltet wird.

Diese Vereinspardose hat auch heute noch Bestand.

Da Helmut Spönemann als erstes Mitglied zur Bundeswehr eingezogen wird, wird der Beschluß gefasst, Soldaten während der Wehrdienstzeit vom Beitrag zu befreien.

Einstimmig wird der Beschluss gefasst, zu jedem Fest einen Festbeitrag zu erheben.